1. Beratung – Bei einem unverbindlichen Termin im Büro oder vor Ort lernen Sie mich kennen und ich bekomme einen Eindruck von Ihrem Projekt.

2. Konzept – Welche Vorstellungen und Wünsche haben Sie und wie lassen sie sich angesichts der Architektur und Bausubstanz des Bestands und des geltenden Baurechts umsetzen? Gibt es Lösungen, an die Sie noch gar nicht gedacht haben?
Bei einem ausführlichen Termin erörtern wir Ihre Wünsche. Ich schaue mir den Bestand gründlich an. Dann kümmere ich mich um Erhebung von Bauakte und Baurecht und erarbeite ein Konzept, gerne auch mit Varianten. Zusammen besprechen wir das Ergebnis.

3. Kostenschätzung – Lohnt es sich, dieses Gebäude umzubauen oder zu sanieren? Welche Schwierigkeiten sind zu erwarten? Ich erstelle eine detaillierte Kostenschätzung der erarbeiteten Varianten; Sie können bei einzelnen Elementen entscheiden, ob Kosten und Nutzen im richtigen Verhältnis für Sie stehen. 

4. Planung, Ausschreibung, Umsetzung – Das stimmige Konzept arbeite ich für die Umsetzung und gegebenenfalls für die Baugenehmigung aus. Ich stelle einen detaillierten Ablaufplan auf, der die logische Abfolge und das Ineinandergreifen einzelner Gewerke regelt. In Leistungsverzeichnissen beschreibe ich die notwendigen Arbeiten so, dass Handwerkerangebote verglichen werden können. Sind alle Aufträge vergeben und der Bau beginnt, bin ich fast täglich auf der Baustelle, um die Arbeiten zu überwachen. Zur Bauleitung gehört auch das Prüfen und Freigeben der Handwerkerrechnungen.

Preise – Eine Erstberatung in meinem Büro ist honorarfrei, für eine Beratung vor Ort berechne ich 150 Euro.
Konzept und Kostenschätzung biete ich als Paket zu einem fairen Pauschalpreis an: Kein Umbau ist wie der nächste; gerade beim Bauen im Bestand ist es wichtig, sich vor Planungsbeginn Klarheit über die Möglichkeiten, Chancen, Schwierigkeiten und Kosten zu verschaffen. Je nach Ergebnis können Sie es dabei belassen, ohne viel investiert zu haben, oder einen Architektenvertrag zur Umsetzung abschliessen. In diesem Fall rechne ich die Kosten für Konzept und Kostenschätzung auf das Honorar an.