Meine Lebenserfahrung, die vielseitigen Begegnungen und wechselnden Perspektiven auf unterschiedliche gesellschaftliche Zusammenhänge lassen mich frei denken und helfen beim Verständnis für die Lebenswelt meiner Bauherren, bei der Zusammenarbeit mit Handwerkern wie auch bei der Wahl geeigneter Lösungen.

Ich habe zwei Kinder und arbeite seit 2017 als freie Architektin. Wie meine akademischen und fachlichen Erfahrungen gehörten auch ausgedehnte Reisen in entlegene Gegenden, mit Rucksack oder Segelschiff, zur Ausbildung meines beruflichen Profils.

Meine Arbeit in Büros internationaler Architekten wie Eric Moss in Los Angeles und Peter Zumthor in Haldenstein führte mich zur Kunstgeschichte. Durch dieses Interesse wurde ich wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft in Zürich (Lic. Phil. 2010).

Architektur habe ich in Stuttgart und Oregon studiert (M. Arch. 2001, Fulbright).